Zum Hauptinhalt springen
LANUV-NRW-Logo

3. Sonne

Dadurch, dass die klassische Luftverschmutzung durch die Schwerindustrie in NRW, aber auch in Europa, deutlich zurückgegangen ist, wird weniger Sonnenlicht von Schwefelaerosolen zurück reflektiert. Auf der einen Seite ist das sehr positiv, weil dies der Gesundheit der Menschen und der Natur entgegenkommt, jedoch bedeutet dies auch, dass noch mehr Sonnenenergie in den Strahlungsantrieb des Treibhauseffektes geht, der durch die beispiellosen Treibhausgasemissionen beträchtlich ins Ungleichgewicht geraten ist. Zusammen mit zum Teil deutlich länger anhaltenden Hochdrucklagen, die viel Sonnenschein bedeuten, steigen die sonnigen Tage und somit die sogenannte Globalstrahlung an. Dadurch können zumindest Photovoltaikanlagen noch mehr Strom erzeugen.